Akupunktur hilft

akupunkturSie möchten mit dem Rauchen aufhören?
Die Akupunktur unterstützt Sie dabei. Mit nur ein paar Sitzungen wird ihr Körper im Kampf gegen das Rauchen wirkungsvoll unterstützt.

Es fällt ihnen wesentlich leichter, auf die Zigarette zu verzichten, der Wille wird gestärkt und die Entzugserscheinungen werden deutlich gemildert.
Zuerst erfolgt die Körperakupunktur - ca. 45 Minuten in ruhiger Atmosphäre. Anschließend werden noch 3-5 Ohr-Dauernadeln gelegt.

Die Akupunktur wird auch erfolgreich in der Geburtsvorbereitung und bei übermäßigem Erbrechen in der Schwangerschaft eingesetzt. Bei Kindern besteht die Möglichkeit der Laserakupunktur. Die Kosten für die Behandlung werden zum Teil von der Krankenkasse übernommen.

 

Weiters kann die Akupunktur sehr gut mit dem Schröpfen kombiniert werden. Die Schröpfgläser werden an bestimmten Punkten aufgesetzt und wirken nicht nur lokal, sondern auch über segmentreflektorische Reflexbögen. So können auch innere Organe gut therapiert werden. Besonders geeignet ist diese Methode bei muskulären Beschwerden aller Art, bei Wirbelsäulen- und Kopfschmerzen.